News Africa

Ausgabe 3/19: Erfolgreiche Umsetzung präventiver Behandlungskonzepte in der Praxis

Welche Parameter tragen dazu bei, eine erfolgreiche präventiv orientierte Zahnarztpraxis zu führen? Die Antwort darauf ist im Beitrag von Lutz Laurisch, einem der Pioniere der deutschen Präventivzahnmedizin mit Praxis in Korschenbroich, zu finden.

Quintessenz für das Praxisteam

Die Umsetzung präventiver Behandlungskonzepte ist nicht alleine Aufgabe des Zahnarztes. Ein geschlossener Auftritt des gesamten Teams („Corporate Identity“) ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Kommunikation mit dem Patienten, welche wiederum der Schlüssel zur Umsetzung der präventiven Praxiskonzepte ist. Der Beitrag gibt Hinweise auf die Faktoren, welche den Behandlungserfolg beeinflussen könnten.

Zusammenfassung

Viele einzelne Parameter tragen dazu bei, eine erfolgreiche präventive Praxis zu führen. Hierbei sind nicht alleine präventives Denken und Handeln die einzige Voraussetzung. Die Motivation aller Beteiligten, die Organisation des Behandlungsablaufes, das gesamte Praxisteam und der individuelle Führungsstil des Praxisinhabers bestimmen die erfolgreiche Umsetzung von präventiven Handlungs- und Betreuungskonzepten. Die innere Grundeinstellung und die Motivation aller Beteiligten beeinflussen die Authentizität des gesamten Erscheinungsbildes der Praxis.

Abo und Testausgabe

Lesen Sie unsere fachlich fundierten Artikel zur zahnmedizinischen Forschung in der aktuellen Ausgabe unseres Printmagazins. Klicken Sie hier, um ein Abo abzuschließen. Möchten Sie eine Testausgabe erhalten, so wenden Sie sich bitte an: abo-service@dhug.de